Angebot

Phitismus Lautlokalisation

1,29 

Interaktives Therapiematerial für die Arbeit an der Artikulation bei Phitismus in der Kindersprache. Zu Bildern mit [f] muss die Lautposition bestimmt werden.

Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung des Therapiemats

Eine Übung aus 40 Lauten zur Lautlokalisation bei Phitismus im Rahmen einer Dyslalie.

Gezeigt wird ein Bild als Strichzeichnung (aus der SCHUBI PicCollection) und das Kind muss wählen an welcher Position (Anlaut, Inlaut, Auslaut oder mehrfach) sich der Ziellaut befindet.

Gesucht wird nach dem Laut [f].

Die Items: Fohlen, Käfer, Seife, Kartoffeln, Reifen, Feder, Gefängnis, Füller, Freunde, Frühling, Tafel, Sofa, Aufzug (Lift), Briefmarke, fünf, Fußball, Busfahrerin, Frosch, Fisch, Elefant, Fuchs, Würfel, Füße, Zopf, Foto, Apfel, Schiff, Fluss, Affe, Schaf, Giraffe, Einkaufszentrum, Dorf, Frühstück, Fotoapparat, Topf, Elfe und Bleistift.

Im Download ist die Datei für Keynote und die enthält 40 Items. Sie kann bearbeitet, erweitert und verändert werden – ist aber auch für den direkten Einsatz in der Therapie konzipiert.

Voraussetzungen

Dieses Therapiematerial ist für das iPad konzipiert! Für den Einsatz benötigst du zwingend:

Um das Therapiematerial zu bearbeiten benötigst du zwingend:

Keynote ist bei neuen iPads und Macs kostenlos dabei. Wenn du ein gebrauchtes iPad kaufst und noch kein entsprechendes Gerät vorher besessen hast, wirst du Keynote kaufen müssen.

Das Therapiematerial basiert auf interaktiven Links innerhalb einer Präsentation. Nur Keynote kann so konfiguriert werden, dass ausschließlich diese Links für eine Navigation im Dokument benutzt werden. Bei PowerPoint führt jede Berührung des Bildschirms zur nächsten Folie. Damit würde das Konzept dieses Therapiematerials nicht aufgehen. Ein iPad ist daher zwingend erforderlich!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Phitismus Lautlokalisation“